Dem Wein auf der Spur

Weinreisen · Kochreisen · Geniesserreisen

Weinreise Advent in Südtirol

 

Adventszauber in Südtirol

  Italien

Aufgrund des großen Erfolges durch die von GeoSaison verliehene Goldene Palme haben wir zum Jahresausklang 2017 für Sie unsere in 2016 prämierte Weinreise erneut ins Programm genommen: Zum ersten Adventswochenende werden wir daher wieder in Südtirol zu Gast sein und uns gemeinsam auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Kochen und Genießen im Eisacktal

Sie wohnen im Romantikhotel Stafler**** zwischen Sterzing und Brixen gelegen, das beste Voraussetzungen für einen Aufenthalt in dieser Jahreszeit erfüllt: neben einem ausgezeichneten Restaurant verfügt es über einen geschmackvollen Wellnessbereich, in dem Sie den Alltag hinter sich lassen können.

Auch unser geplantes Programm ist auf die Adventszeit abgestimmt: wir besuchen den Weihnachtsmarkt von Brixen und erleben die romantische Stimmung der mittelalterlichen Laubengänge. Bei einem Kochkurs mit dem renommierten Hauben- und Sternekoch Peter Girtler unter dem Motto „Weihnachtsgaladinner in 4 Gängen“ können Sie sich Anregungen für Ihr bevorstehendes Weihnachtsmenü holen.

Außerdem besuchen wir den weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannten Käseaffineur Hansi Baumgartner und verkosten einige seiner ausgefallenen Kreationen. Wir sind zu Gast auf einem Gutshof, der sich dem Erhalt der Südtiroler Brillenschafe (Presidio SlowFood) verschrieben hat und statten der pulsierenden Landeshauptstadt Bozen mit ihrem bekannten Obstmarkt einen Besuch ab. Weingutsbesichtigungen und -degustationen im Eisacktal und im Bozener Becken sowie Abendmenüs mit Südtiroler Spezialitäten runden unsere Genießertage in Südtirol ab.

 

Reiseverlauf der Koch- und Weinreise im Detail

1. Reisetag: Anreise nach Mauls

Individuelle Anreise nach Mauls zwischen Brixen und Sterzing gelegen. Genießen Sie schon während Ihrer Anreise das unvergleichliche Alpenpanorama der Region bzw. des Eisacktals. Gegen Abend beginnen wir unsere kulinarische Entdeckungsreise mit einem Begrüßungsaperitif und einem mehrgängigen Abendmenü im Hotel.

2. Reisetag: Kochkurs und Besuch in Brixen

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden wir heute vom Chefkoch Peter Girtler zum Kochkurs unter dem Motto „Weihnachtsgaladinner in 4 Gängen“ erwartet. Holen sich beim Kochkurs Tricks & Tipps sowie Inspiration für die anstehenden Feiertage. Selbstverständlich werden wir unser Menü inklusive lokaler Südtiroler Weine direkt im Anschluss genießen können.

Danach haben Sie Zeit, um beispielsweise im Wellness-Bereich des Hotels zu entspannen, bevor uns unser Minibus gegen Abend nach Brixen bringt. Entdecken Sie den Reiz der alten Bischofsstadt mit ihren Laubengängen, dem Dom, interessanten Geschäften und natürlich dem Weihnachtsmarkt. Es bleibt Ihnen ausreichend Zeit, die Stadt auf eigenen Pfaden zu erkunden. Bei Interesse können wir gerne einen Tisch für ein gemeinsames Abendessen in einem der Traditionsgasthäuser Brixens reservieren.

3. Reisetag: Eisacktal und Besuch bei den Brillenschafen

Unser heutiger Reisetag führt uns durch die herrliche Landschaft des Eisacktals wieder in Richtung Brixen, wo wir zunächst beim bekannten Kloster Neustift, das nicht nur wegen seiner spätbarocken Stiftkirche sondern auch seiner Weine bekannt ist, einen kurzen Halt einlegen.

Anschließend steht ein Besuch bei Hansi Baumgartner – dem bekannten Südtiroler Käseaffineur - auf dem Programm, bevor es weiter zum Weingut Strasserhof geht, wo wir die hervorragenden, vorwiegend Weißweine des Eisacktals verkosten werden.

Den Tag runden wir dann mit einem vorzüglichen Menü rund um das in der Region sehr bekannte Brillenschaf ab, statten dieser Schafrasse vorher jedoch noch einen Besuch in ihrem Winterquartier ab. Dort erfahren wir Interessantes rund um die Schafe, die durch die SlowFood-Bewegung vorm Aussterben gerettet wurden.

4. Reisetag: Bozen und die Lagrein-Weine

Bei unserem heutigen Besuch in Bozen, der Hauptstadt Südtirols, zeigt sich deutlich das pulsierende Flair einer italienischen Stadt. Und doch werden Sie beim Bummel unter den sehenswerten Arkaden die Gemütlichkeit wiederfinden, die Sie bereits an den vergangenen Tagen kennengelernt haben. 

Am Nachmittag steht dann der Besuch des aufstrebenden Weingutes Carlotto auf dem Programm, das vor allem wegen seiner Lagrein-Weine, einer nur in Südtirol beheimateten Rebsorte, bekannt ist. Den Abend lassen wir wieder mit einem mehrgängigen Menü ausklingen. Abschließend Rückfahrt ins Hotel Stafler.

5. Reisetag: Abschied und Abreise

Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen vom schönen Südtirol.

Sofern gewünscht, bringt Sie unser Begleitbus zum Bahnhof nach Brixen bzw. wieder zurück zum Flughafen. Oder aber Sie haben sich bereits im Vorfeld für ein paar erholsame Verlängerungstage entschieden und können die Region noch nach eigenem Gusto durchstreifen. Selbstverständlich halten wir gerne ein paar Tipps für Sie bereit.

Informationen zum Hotel

Romantikhotel Stafler

Diese schöne und traditio-nelle Hotelanlage liegt am Eisackfluß zwischen Sterzing und Brixen. Erst im Herbst 2015 wurden zahlreiche Zimmer neu renoviert, so dass der Komfort bei gleichzeitiger Erhaltung des über 700 Jahren alten Ambientes nochmals gesteigert wurde. Das Hotel verfügt ferner über einen schönen Innenpool mit Saunalandschaft und bietet zahlreiche Wellnessbehandlungen (gegen Aufpreis) an.

Frühstück: Das Frühstücksbuffet ist erstklassig und lässt keine Wünsche offen. Zahlreiche regionale Produkte sowie angebotene Eier- und Kaffeespe-zialitäten werden nach Ihren Wünschen frisch zubereitet. Eine große Auswahl an heimischen Käsen und selbstgemachten Marmeladen und Honig runden das Angebot ab.

Peter Girtler: Im Rahmen unseres Kochkurses werden wir den Südtiroler Chefkoch des Romantik-hotels Stafler Peter Girtler persönlich kennenlernen. Aktuell ist er mit 5 Hauben im Gault Millau sowie seit Dezember 2015 mit zwei Michelin Sternen ausge-zeichnet. Wenn wir in der Vergangenheit zu Gast im Stafler waren, hat er unsere Gästegruppen immer hervorragend bekocht und so wurde die Idee ge-boren, ihn einmal in einem Kochkurs direkt einzu-binden. Interessierte Leser erfahren im Interview auf der Hotelhomepage noch weitere Informationen zum Sternekoch Peter Girtler.

Dem Wein auf der Spur in der Presse
Im März 2016 wurde unsere Adventsreise nach Südtirol von der Zeitschrift GeoSaison mit dem zweiten Preis der Goldenen Palme in der Kategorie Kurz-, Städte- & Genießerreisen ausgezeichnet. Sie finden den vollständigen Artikel auf unserer Homepage im Bereich „Lesenswert“.

Leistungen und Preise

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Romantikhotel Stafler**** im Doppelzimmer mit Bad/Dusche u. WC und Balkon www.stafler.com
  • Begrüßungsaperitif
  • 2 Besuche auf ausgewählten Weingütern wie bspw. Carlotto und dem Strasserhof inklusive Weinprobe sowie Kurzbesuch der Kellerei Tramin
  • 3 mehrgängige Abendmenüs in ausgesuchten Restaurants
  • Kochkurs mit dem Hauben- und Sternekoch Peter Girtler, anschließendem Essen sowie begleitenden Weinen
  • Besuch des Käseaffineurs Hansi Baumgartner inkl. Verkostung
  • Besuch eines Brillenschafzüchters (Presidio SlowFood)
  • täglicher Begleitbus (ab/ bis Romantikhotel Stafler) inkl. aller Parkgebühren
  • versierte, deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  • 1 Reiselektüre (pro Zimmer) zur persönlichen Einstimmung auf die Weinreise
  • Kochschürze & Rezeptmappe
  • lokale Tourismusabgabe

995,00 € pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinnutzung 65.- €
Verlängerungstage auf Anfrage.

 

Anmeldeformular Weinreise (PDF)

Bitte beachten Sie unsere AGB

Nicht eingeschlossen sind nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art. Die Anreise erfolgt individuell, gerne sind wir Ihnen jedoch bei der Planung behilflich. Für Fluggäste bietet sich Flughafen Innsbruck an, außerdem ist Brixen sehr gut mit der Bahn zu erreichen. Der Transfer ab/bis Flughafen / Bahnhof - Hotel kann auf Wunsch organisiert werden.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 16 Teilnehmer
Wird eine Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen abgesagt, werden die eingezahlten Beträge voll erstattet. Ein weitergehen¬der Anspruch ist ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Hinweis
Änderungen können sich insbesondere für die zu besuchenden Weingüter ergeben, da die Arbeit im Weinberg/Keller oftmals einen unplanmäßigen Arbeitseinsatz fordert und somit keine Zeit für Besuchergruppen bleibt. Den endgültigen Reiseverlauf erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Reisebeginn zusammen mit Ihrer Reiselektüre zur Einstimmung auf die bekanntlich schönste Zeit des Jahres.

 

Dem Wein auf der Spur in der Presse
Im März 2016 wurde unsere Adventsreise nach Südtirol von der Zeitschrift GeoSaison mit dem zweiten Preis der Goldenen Palme in der Kategorie Kurz-, Städte- & Genießerreisen ausgezeichnet. Sie finden den vollständigen Artikel auf unserer Homepage im Bereich „Lesenswert“.

Reisevoranmeldung

Sie haben Interesse an dieser Reise, haben aber noch Fragen? Gerne nehmen wir auch eine Reisevoranmeldung per E-Mail entgegen.

Hinweis: Dies ist keine verbindliche Buchung! Wir werden uns telefonisch bei Ihnen melden, um die Details der Reise zu besprechen. Ein Formular zur verbindlichen Anmeldung erhalten Sie im Anschluss an unser Gespräch per E-Mail oder als Download.

 


Bitte addieren Sie 8 und 7.
 

Zurück