Dem Wein auf der Spur

Weinreisen · Kochreisen · Geniesserreisen

Weinberg im Winter

 

Winterliche Genüsse in Rheinhessen und der Pfalz

  Deutschland

Rotwein und kulinarische Leckereien im Weinberg und das Mitten im Winter! Dass dies kein Widerspruch sein muss, beweisen wir Ihnen mit diesem Genuss-Wochen­ende. Wir nehmen die Rotweinwanderung in Freinsheim zum Anlass, um Ihnen zu zeigen, was Rheinhessen und die Pfalz in Sachen Wein und Kultur zu bieten haben.

 

Vom Hasensprung zum Rosengarten

Gerade in den letzten Jahren gehören sehr viele rheinhessische und Pfälzer Winzer, insbesondere Jungwinzer, zu den Aufsteigern bei nationalen und internationalen Verkostungen. Lassen Sie sich von Vertretern dieser neuen Winzergeneration und Ihren Weinen mit so klangvollen Namen wie „das kleine Kreuz“, „Hasensprung“ oder „Rosengarten“ begeistern!

Sie wohnen im Parkhotel Prinz Carl**** in Worms, das alle Annehmlichkeiten bietet, die Sie von einem 4-Sterne-Haus erwarten können. Von dort aus bringt Sie unser Minibus zu den Winzern in der Region zwischen Worms und Mainz und nicht zu vergessen zur Rotweinwanderung nach Freinsheim. Nach der Eröffnung durch die Freinsheimer Weinprinzessin starten wir die Fackelwanderung in die Weinberge, wo die ortsansässigen Winzer ihre Zelte aufgeschlagen haben und die verschiedensten Köstlichkeiten anbieten. Neben den ausgezeichneten Rotweinen stehen die unterschiedlichsten kulinarischen Genüsse auf dem Programm. Folgen Sie uns einfach auf dem von Schwedenfeuern stimmungsvoll ausgeleuchteten Weinlagenwanderweg und genießen Sie nach Lust und Laune.

Den Aufenthalt in der historischen Domstadt Worms nutzen wir u.a. auch für eine Stadtführung, die uns deren Geschichte und Kultur näherbringt. Abgerundet wird die Weinreise Rheinhessen mit gehobenen Abendmenüs in ausgesuchten Restaurants bzw. Vinotheken.

 

Reiseverlauf der Koch- und Weinreise im Detail

1. Reisetag: Anreise nach Worms

Nach der Ankunft im Hotel starten wir unsere Rheinhessentour mit einem Begrüßungsaperitif. Vielleicht haben Sie bereits jetzt Lust einen ersten Eindruck von der Stadt bei eigenen Erkundungen zu gewinnen, bevor wir am Abend ein schönes Menü für Sie vorbereitet haben. Für einen schönen Ausklang des Abends ist für Sie ein mehrgängiges Abendessen reserviert.

2. Reisetag: Stadtführung Worms und Freinsheim

Nach dem gemeinsamen Frühstück wartet bereits unser Stadtführer - ein Wormser Original - auf uns, um uns die versteckten Winkel der historischen Stadt Worms, eine der ältesten Städte Deutschlands, zu zeigen. Natürlich verlieren wir auch dabei den Wein nicht aus den Augen und besuchen u.a. die historische Wormser Weinlage „Luginsland“. Zu einer anschließenden Gutsweinprobe verlassen wir Worms mit unserem Begleitbus und fahren in Richtung Alzey, wo wir im Weingut Steitz bereits erwartet werden.

Am Abend sind wir dann in Freinsheim zu Gast und folgen dem Fackelzug in die Weinberge im Rahmen des Rotweinfestes. Dort können Sie an zahlreichen Ständen in romantisch ausgeleuchteten Weinbergen die hervorragenden Weine der ortsansässigen Winzer und leckere Köstlichkeiten entdecken.

Gegen 21:30 Uhr wird uns der Minibus wieder nach Worms bringen.

3. Reisetag: Besuch in Mainz

Heute besuchen wir gemeinsam die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz. Nach einer Stadtführung haben Sie noch genügend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Genießen Sie beispielsweise den Mainzer Wochenmarkt, der zu den ältesten und schönsten Wochenmärkten Deutschlands zählt.

In den Nachmittagsstunden werden wir dann einen weiteren renommierten Winzer inkl. seiner hervorragenden Weine treffen. Auf dem Weg zurück nach Worms legen wir noch einen Zwischenstopp ein, um den Abend mit einem schönen Abendessen ausklingen zu lassen.

4. Reisetag: Abschied und Abreise

Nach dem Ausschlafen und einem gemeinsamen Frühstück lassen wir noch einmal das Erlebte Revue passieren. Anschließend individuelle Abreise, außer Sie haben sich bereits im Vorfeld der Reise für Verlängerungstage entschieden.

Leistungen und Preise

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Parkhotel Prinz Carl**** im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC www.parkhotel-prinzcarl.de
  • Begrüßungsaperitif
  • 2 Weinproben bei renommierten Weinerzeugern wie bspw. Steitz und Raddeck
  • Besuch des Freinsheimer Rotweinfestes (Verzehr nicht im Preis enthalten)
  • 2 mehrgängige Abendmenüs in ausgesuchten Restaurants
  • Führungen durch das historische Worms und die Landeshauptstadt Mainz
  • täglicher Bustransfer (ab/bis Parkhotel Prinz Carl) inkl. aller Parkgebühren
  • versierte Reiseleitung während der gesamten Reise (ab/bis Hotel)

 

Reisepreis:
565,00 € pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinnutzung 60.- €
Verlängerungstage auf Anfrage.

 

Anmeldeformular Weinreise (PDF)

Bitte beachten Sie unsere AGB

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, max. 18 Teilnehmer.
Wird eine Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen abgesagt, werden die eingezahlten Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten!

Nicht eingeschlossen sind nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art. Die Anreise erfolgt individuell, gerne sind wir Ihnen jedoch bei der Planung behilflich.

Hinweis
Änderungen können sich insbesondere für die zu besuchenden Weingüter ergeben, da die Arbeit im Weinberg/ Keller oftmals einen unplanmäßigen Arbeitseinsatz fordert und somit keine Zeit für Besuchergruppen bleibt. Den endgültigen Reiseverlauf erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Reisebeginn zusammen mit Ihrer Reiselektüre zur Einstimmung auf die bekanntlich schönste Zeit des Jahres.

 

Reisevoranmeldung

Sie haben Interesse an dieser Reise, haben aber noch Fragen? Gerne nehmen wir auch eine Reisevoranmeldung per E-Mail entgegen.

Hinweis: Dies ist keine verbindliche Buchung! Wir werden uns telefonisch bei Ihnen melden, um die Details der Reise zu besprechen. Ein Formular zur verbindlichen Anmeldung erhalten Sie im Anschluss an unser Gespräch per E-Mail oder als Download.

 


Bitte addieren Sie 2 und 2.
 

Zurück