Dem Wein auf der Spur

Weinreisen · Kochreisen · Geniesserreisen

Sizilien Strandabschnitt

 

Weinreise im Osten Siziliens

  Italien

Freuen Sie sich auf die Vielfalt der sizilianischen Landschaft, die uns während unseres Aufenthaltes am Fuße des Ätna umgibt. Wir sind mit dem slow food Convivium Pfalz unterwegs und möchten u.a. das befreundete Convivium Valdemone, das sich in der Region von Messina befindet, besuchen.

Genießen am Fuße des Ätna

Geplant sind u.a. der Besuch einer Pistazienplantage, denn aus Sizilien stammen die hochwertigsten Pistazien, die in der Region Bronte am Ätna angebaut werden. Darüber hinaus ist gerade die Große Ebene um Catania für Apfelsinen bekannt und Ende April ist noch die Erntezeit der Tarocco Apfelsinen.

Darüber hinaus lernen wir natürlich auch die faszinierende Welt der sizilianischen Weine besser kennen. Gerade die Weine von den Hängen des Ätna, wie z.B. Nerello Mascalese oder Carricante, bieten eine besondere Geschmacksvielfalt, die es zu entdecken gilt.

Sie wohnen im gepflegten Hotel Etna**** in Giarre, umgeben von Orangenplantagen zwischen Catania und Taormina gelegen.  Das Hotel ist aus einem historischen Landgut hervorgegangen und verfügt neben anderen Annehmlichkeiten über einen sehr schönen Pool, von dem aus Sie Ihren Blick über Orangen- und Palmenhaine bis hinauf zum Ätna schweifen lassen können.

 

Im Rahmen unserer Reise werden wir auch Station in Catania, der zweitgrößten Stadt Siziliens, machen. Wir werden u.a. des faszinierenden Markt und Fischmarkt erleben und auch hier einige Läden entdecken, die sich in besonderem Maße mit slow food beschäftigen. Eine weitere Station wird Taormina sein und natürlich die Ätnaregion, wo bei Interesse auch die Möglichkeit zum Fluss-Trekking in der Alcantara-Schlucht besteht.

Reiseverlauf der Weinreise im Detail

1. Reisetag: Anreise nach Giarre

Ankunft am Flughafen Catania und Transfer nach Giarre. Nach dem Kofferauspacken haben Sie Gelegenheit, die Hotelanlage zu erkunden und sich auf die vor Ihnen liegenden Erlebnisse zu freuen. Oder Sie unternehmen einen kleinen Ausflug in den schönen Stadtkern von Giarre, an deren Rande sich das Hotel befindet. Bei entsprechendem Wetter können Sie natürlich auch ein erstes Bad im Pool genießen. Am Abend laden wir Sie zum Begrüßungsaperitif ein und genießen ein mehrgängiges sizilianisches Menü.

2. Reisetag: Catania und der berühmte Fischmarkt

Freuen Sie sich heute auf die geführte Besichtigung der zweigrößten sizilianischen Stadt, Catania, wo neben kulturellen Sehenswürdigkeiten insbesondere der Fischmarkt sowie die Obst- und Gemüsemärkte besucht werden. Begleitet werden wir dabei von einer lokalen Fremdenführerin, die einiges Interessantes über die Stadt und das Leben im Schatten des Vulkans zu berichten weiß.

Am frühen Nachmittag fahren wir weiter in die nähere Umgebung, denn wir möchten einem lokalen Orangenproduzenten über die Schulter schauen, eventuell selbst einige Früchte pflücken und auf jeden Fall interessantes über den Anbau der Zitrusfrüchte erfahren. Auf unserer Rückfahrt machen wir erneut Station in Catania, denn zum gemeinsamen Abendessen werden wir in einem Restaurant erwartet, das für seine vielen slow food Spezialitäten, bspw. aus den Nebrodi-Bergen oder Eselfleisch aus Ragusa, bekannt ist.

3. Reisetag: Besuch bei slow food Produzenten und Weinverkostung

Am heutigen Feiertag brechen wir nach dem Frühstück in Richtung Messina auf und besuchen das slow food Convivium Valdemone. Wir treffen verschiedene Erzeuger, die sich dem slow food Gedanken verschrieben haben und tauschen uns über die auf Sizilien geförderten Archeprodukte und die Besonderheiten des Lebens auf Sizilien aus. Sicher werden wir dabei auch einige regionale Spezialitäten verkosten.

Ganz in der Nähe besuchen wir dann auch unser erstes Weingut, um in die Welt der sizilianischen Weine einzutauchen. Einen Teil der Strecke entlang der Zyklopenküste werden wir vom Wasser aus bewundern können. Denn die Fischer von Acireale nehmen uns mit auf ihren Booten und zeigen uns diesen faszinierenden Küsten­abschnitt. Ein gemeinsames Abendessen beschließt den Tag, bevor wir wieder ins Hotel zurückkehren.

4. Reisetag: Ausflug in die Ätnaregion, Fahrt mit der Ätnabahn

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden wir heute die faszinierende Umgebung des Ätna näher kennenlernen. Dazu begleitet uns eine lokale Reise­führerin in der historischen Ätnabahn bis in die alte Lava-Stadt Randazzo. Nach einer kleinen Stadtführung haben Sie nun die Möglichkeit, eigene Entdeckungen zu machen oder einen kleinen Imbiss einzunehmen.

Auf unserem Weg nach Randazzo werden wir Lavafelder durchqueren, die die Heimat der weltberühmten Pistazien aus Bronte sind. Ein Produzent dieses „grünen Goldes“ wird uns Einblicke in den Anbau und die Weiterverarbeitung der Pistazien geben und uns einige Kostproben seiner Produkte anbieten.

Anschließend wartet wieder unser Begleitbus auf uns, denn wir werden gemeinsam Castiglione di Sicilia entdecken, bevor wir zum Abendessen in Verbindung mit einer kleinen Weinprobe am Ätna erwartet werden. Danach Rückfahrt ins Hotel.

5. Reisetag: Besuch in Taormina und in der Alcantara-Schlucht

An unserem letzten Reisetag steht zunächst der Besuch von Taormina auf dem Programm, wo bereits Goethe während seiner Italienreise zu Gast war. Unter den vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten ist besonders das antike griechische Theater einen Besuch wert.

Anschließend führt uns unsere Reise weiter in den Geopark der Alcantara-Schlucht. Wer möchte, kann neben der spektakulären Aussicht auch noch an einem Fluss-Trekking* am Fuß der Schlucht teilnehmen. Pflanzenfreunde werden im Anschluss in Francavilla di Sicilia auf ihre Kosten kommen, wenn wir im dortigen Kloster den sehenswerten Klostergarten besichtigen. Zum Abendessen und zur Weinprobe werden wir zum Ausklang des Tages im Ätna Weingut Scillio erwartet.

6. Reisetag: Abschied und Abreise

Leider heißt es heute schon wieder Abschied nehmen von Sizilien; ein Transfer zum Flughafen Catánia wird entsprechend der unten genannten Bedingungen organisiert. Gerne halten wir Tipps für eine individuelle Verlängerung auf Sizilien für Sie bereit - Verlängerungstage direkt im Etna Hotel sind auf Anfrage natürlich auch möglich.

Informationen zum Hotel

 

Hotel Etna

Diese kleine Hotelanlage ist ein ehema­liger landwirtschaftlicher Betrieb mit einer herr­schaftlichen Villa, die zum Hotel umge­baut wurde. Es liegt im schmalen Küstenstreifen, begrenzt durch das Ionische Meer und den Ätna-Vulkan am Ortsrand von Giarre. Die Zimmer sind sehr individuell und schön in die historische Struktur integriert. Ein gepflegter Garten mit seinem einla­denden Außenpool sowie die angrenzenden Zitrusfelder machen das Ambiente perfekt.

Frühstück: Das Frühstücksbuffet mit vielen lokalen Erzeugnissen lässt keine Wünsche offen. Kaffeespezialitäten werden nach Ihren Wünschen zubereitet. Bei gutem Wetter, was auf Sizilien zum Glück oft der Fall ist, lädt eine schöne Terrasse zum draußen Frühstücken ein.

*Fluss-Trekking: Die Teilnahme am Fluss-Trekking ist fakultativ und erfolgt auf eigene Gefahr. Die Kosten in Höhe von ca. 40,00 Euro p.P. verstehen sich inkl. Ausrüstung und Trekking-Begleitung und sind nicht im Reisepreis enthalten. Dauer ca. 1,5 Stunden, Voranmeldung erforderlich.

 

Leistungen und Preise

  • 5 Übernachtungen im Etna Hotel**** www.etnahotel.it  im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC inkl. Frühstücksbüffet
  • Begrüßungsaperitif
  • 2 Besuche auf ausgewählten Weingütern wie bspw. Scilio & Palari inkl. Verkostung
  • 5 mehrgängige Abendmenüs in ausgesuchten Restaurants und Osterien
  • täglicher Begleitbus (ab/bis Hotel) inkl. aller Parkgebühren
  • geführte Stadtrundgänge in Catania, Randazzo sowie weitere Besichtigungen laut Programm
  • Eintritte für die Ätnabahn und Naturpark Alcantara-Schlucht
  • Besuche bei Produzenten von Pistazien, Zitrusfrüchten sowie weiteren slow food Erzeugern
  • versierte, deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise (ab/bis Hotel)
  • 1 Reiselektüre (pro Zimmer) zur persönlichen Einstimmung auf die Weinreise

Reisepreis:

1.095,00 € pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinnutzung 100.- €
Verlängerungstage auf Anfrage

 

Anmeldeformular Weinreise (PDF)

Bitte beachten Sie unsere AGB

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 18 Teilnehmer
Wird eine Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen abgesagt, werden die eingezahlten Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Nicht eingeschlossen sind: nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art. Die Anreise erfolgt individuell, gerne sind wir Ihnen jedoch bei der Planung behilflich.

Für die Anreise nach Sizilien haben wir ein Flugkontingent nach Catánia reserviert, das wir Ihnen gerne anbieten:
Die voraussichtliche Flugverbindung mit Lufthansa lautet wie folgt (Stand Nov. 2019/ Änderungen vorbehalten).  
29.04.2020, Frankfurt – Catánia; 07:05 – 9:25 Uhr
04.05.2020, Catánia – Frankfurt; 10:30 – 13:05 Uhr
Der Flugpreis beträgt ca. 215,00 Euro pro Person (vorbehaltlich Kerosinzuschlag) und ist an eine Mindestteilnehmerzahl (Flüge) von 10 Personen gekoppelt. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (Flüge) kann ein Flugangebot zu tagesaktuellen Preisen eingeholt werden.

 

Hinweis

Änderungen können sich insbesondere für die zu besuchenden Weingüter ergeben, da die Arbeit im Weinberg/Keller oftmals einen unplanmäßigen Arbeitseinsatz fordert und somit keine Zeit für Besuchergruppen bleibt. Den endgültigen Reiseverlauf erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Reisebeginn zusammen mit Ihrer Reiselektüre zur Einstimmung auf die bekanntlich schönste Zeit des Jahres. Die Reise ist nicht barrierefrei.

Einreisebestimmungen Italien

Zahlungs- und Stornobedingungen

Sie benötigen eine Reiseversicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheitskosten-Zusatzversicherung)? Buchen Sie Ihre Reisekostenversicherung direkt bei uns.

 

Zurück