Dem Wein auf der Spur

Weinreisen · Kochreisen · Geniesserreisen

Landschaft im Piemont

 

Weinreise Nord-Piemont

  Italien

Mit dieser Reise präsentieren wir Ihnen eine weitere Abwechslung in unserem Piemont-Programm und konzentrieren uns auf den Norden und Osten dieser faszinierenden Region. Auch hier kommen Genießer nicht zu kurz, befinden wir uns doch inmitten des größten europäischen Reisanbaugebietes und nutzen den Aufenthalt für eine Besichtigung beim weltweit renommierten Reiserzeuger Acquerello sowie für einen Besuch der Hauptstadt Turin. Bei einer Führung werden wir vor allem die kulinarischen Seiten dieser faszinierenden Stadt kennenlernen.

ausgezeichnete Nebbiolo-Weine, Reis & weitere Entdeckungen

Die Weinanbaugebiete rund um Gattinara und Ghemme gelten noch immer als Geheimtipp, bieten mit ihren eleganten Rotweinen aus der Nebbiolotraube aber Weine, die es mit ihren namhaften „Kollegen“ aus Barolo aber durchaus aufnehmen können.

Während unserer 6-tägigen Weinreise wohnen wir in einem vor kurzem komplett renovierten Landsitz und zum kleinen 4-Sterne Hotel Borgo Ramezzana umgebauten Hotel. Es liegt inmitten der Reisfelder nicht weit entfernt von Vercelli. Die Gebäude stammen aus dem 12. Jahrhundert und an vielen Stellen ist die Geschichte des Anwesens dank einer geschmackvollen und behutsamen Restaurierung noch zu erahnen. Seine Lage bietet den idealen Ausgangspunkt für unsere Entdeckungen im nordöstlichen und für viele vielleicht noch etwas unbekannteren Piemont.

 

Reiseverlauf der Weinreise im Detail

1. Reisetag: Anreise nach Trino ins Hotel Borgo Ramezzana

Individuelle Anreise nach Trino. Genießen Sie schon während Ihrer Anreise die unvergleichliche Landschaft der Reisfelder mit dem Alpenpanorama im Hintergrund in der wir für die ersten Tage zu Gast sein werden. Gegen Abend beginnen wir unsere kulinarische Entdeckungsreise mit einem Begrüßungsaperitif und einem mehrgängigen Abendmenü im Hotel.

2. Reisetag: Novara und die Reisproduktion bei Acquerello

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden wir heute einen ersten Ausflug in die unmittelbare Umgebung machen und den bekannten Reisproduzenten Acquerello in seiner „Colombara“ mit Reismuseum besuchen.

Zur Mittagszeit genießen wir ganz in der Nähe ein kleines Menü, das ganz dem Reis gewidmet ist, bevor wir anschließend nach Novara fahren. Gemeinsam mit einer lokalen Gästeführerin erleben wir die Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt, bevor Sie dann noch auf eigene Faust durch die Gassen zwischen Basilika und Kathedrale schlendern können. Für den Abend ist bereits wieder ein Tisch für ein leckeres Menü reserviert.

3. Reisetag: Lago Maggiore und Weingutsbesichtigung in Ghemme

Am heutigen Tag fahren wir in Richtung Norden an den Lago Maggiore. Nach einer wunderschönen Bootsfahrt vorbei an den Borromäischen Inseln können Sie in dem kleinen Städtchen Intra am Westufer des Sees ganz nach Lust und Laune bummeln.

Anschließend bringt uns unser Bus zu einem Weingut nach Ghemme, wo wir Bekanntschaft mit den Weinen dieser Region machen. Auf dem Rückweg zu unserem Hotel legen wir noch einen Stopp in Gattinara ein, wo wir mit einem mehrgängigen Menü empfangen werden.

4. Reisetag: Stadtführung in Turin sowie Weingutsbesuch in Ivrea

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Landeshauptstadt Turin: bei einem geführten Stadtrundgang zeigt Ihnen unsere Stadtführerin einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, verliert dabei jedoch nie unser Leitmotiv „kulinarische Entdeckungsreise“ aus den Augen. Wunderschöne historische Cafés und Feinkostgeschäfte laden Sie ein, von Ihnen näher betrachtet zu werden. Selbstverständlich bleibt Ihnen auch ausreichend Zeit, ganz nach eigenem Gusto durch die Stadt zu bummeln.

Am Nachmittag verlassen wir die Stadt wieder, um ein Weingut der Region rund um Ivrea zu besuchen. Den Abend lassen wir dann in einer regionaltypischen Osteria mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, bevor wir wieder in unser Hotel zurückkehren.

5. Reisetag: Besuch in Asti und Cantina Braida

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden wir von unserem Begleitbus abgeholt und fahren nach Asti, Namensgeber der oftmals verkannten Asti-Traube. Nach einem Stadtbummel steht der Besuch des renommierten Weingutes Braida auf dem Programm, wo wir weitere Vertreter der hervorragenden Weine des Piemonts verkosten werden.

Am Nachmittag besuchen wir dann noch den Erzeuger hochwertiger Cashmereprodukte. Wieder beschließt ein gemeinsames mehrgängiges Abendessen unseren Tag, bevor wir in unter Hotel zurückkehren.

6. Reisetag: Abschied und Abreise

Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder „arrivederci Piemont“. Sofern gewünscht, organisieren wir für Sie einen Transfer zurück zum Flughafen Turin. Oder aber Sie haben sich bereits im Vorfeld für ein paar erholsame Verlängerungstage entschieden und können die Region noch nach eigenem Gusto durchstreifen. Selbstverständlich halten wir gerne ein paar Tipps für Sie bereit.

Informationen zum Hotel

Hotel Borgo Ramezzana 

Diese romantisch gelegene Hotelanlage wurde erst vor einigen Jahren zum Hotel umgebaut und verfügt nur über 10 Zimmer sowie 2 Suiten. Jedes Zimmer ist individuell und immer sehr geschmackvoll gestaltet. Genießen Sie die ruhige Lage inmitten der Natur, der gepflegte Garten mit seinem einladenden Außenpool geht direkt in die angrenzen­den Reisfelder über.

 

Frühstück: Das Frühstücksbuffet ist erstklassig und lässt keine Wünsche offen. Zum Frühstück werden viele regionale Produkte angeboten, Kaffeespezialitäten werden nach Ihren Wünschen zubereitet. U.a. sorgen eine umfangreiche Auswahl an regionalen Käsespe­zialitäten sowie Kuchen und Gebäck für einen gelungenen Start in den Tag.

 

Leistungen und Preise

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Borgo Ramezzana**** www.borgoramezzana.it im Doppelzimmer mit Bad/Dusche u. WC
  • Begrüßungsaperitif
  • 3 Besuche auf ausgewählten Weingütern wie bspw. Braida, Le Pianelle, Torraccia del Piantavigna etc. inkl. Weinprobe
  • 5 mehrgängige Abendmenüs in ausgesuchten Restaurants und Osterien
  • Führung in der Colombara des Reisproduzenten Acquerello inkl. Mittagessen
  • geführte Stadtrundgänge in Turin und Novara
  • Stadtbesuche in Asti und Intra mit ausreichend Zeit zur freuen Verfügung
  • Schifffahrt auf dem Lago Maggiore (witterungsabhängig)
  • Besuch eines Erzeugers hochwertiger Cashmereprodukte
  • täglicher Begleitbus (ab / bis Hotel Borgo Ramezzana) inkl. aller Parkgebühren
  • versierte, deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  • 1 Reiselektüre (pro Zimmer) zur persönlichen Einstimmung auf die Weinreise
  • lokale Tourismusabgabe

€ pro Person im Doppelzimmer*
Aufpreis Suite / Junior Suite sowie Verlängerungstage bzw. "halbes" Doppelzimmer auf Anfrage.


*Aufgrund der nach wie vor sehr schwierigen Corona Situation erhalten wir Preise unserer Kooperationspartner teilweise nur mit erheblicher Verzögerung, sodass wir wiederum unsere Kalkulation nicht abschließen können und um etwas Geduld bitten.

 

Anmeldeformular Weinreise (PDF)

Bitte beachten Sie unsere AGB

Nicht eingeschlossen sind nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art. Die Anreise erfolgt individuell, gerne sind wir Ihnen jedoch bei der Planung behilflich. Im Piemont wird der Flughafen Turin bspw. von Lufthansa angeflogen. Der Transfer ab/bis Flughafen - Hotel kann auf Wunsch organisiert werden. Der „Zug zum Flug“ ist ebenfalls zubuchbar.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 18 Teilnehmer
Wird eine Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen abgesagt, werden die eingezahlten Beträge voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Hinweis
Änderungen können sich insbesondere für die zu besuchenden Weingüter ergeben, da die Arbeit im Weinberg/Keller oftmals einen unplanmäßigen Arbeitseinsatz fordert und somit keine Zeit für Besuchergruppen bleibt. Natürlich kann auch die weitere Entwicklung der Corona Pandemie entsprechenden Einfluss auf den Reiseablauf haben. Den endgültigen Reiseverlauf erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Reisebeginn zusammen mit Ihrer Reiselektüre zur Einstimmung auf die bekanntlich schönste Zeit des Jahres. Die Reise ist nicht barrierefrei.

Einreisebestimmungen Italien

Zahlungs- und Stornobedingungen

Sie benötigen eine Reiseversicherung (Reiserücktritt, Reiseabbruch, Krankheitskosten-Zusatzversicherung)? Buchen Sie Ihre Reisekostenversicherung direkt bei uns.

 

 

Zurück